Die Praxis

 

oben links finden Sie meine Angebote im Einzelnen, Informationen zum Honorar sowie einen im Aufbau befindlichen Bereich mit lesenswerten 'Downloads'.

 

 

Die Methodik

 

Abhängig vom jeweiligen Prozess und der gemeinsamen Entscheidung, fließen Impulse aus der integralen leibarbeit (ila) ein. Dies können beispielsweise Atemarbeit, Massage, systemische Ansätze, Übungen aus dem Neurolinguistischen Programmieren (NLP), Traumarbeit, tanz- und ausdruckstherapeutische Impulse ... sein. Nähere Informationen zu den Inhalten der integralen leibarbeit finden sich hier. Für eine körpertherapeutische Sitzung hat sich ein zeitlicher Rahmen von eineinhalb Stunden als sehr wirkungsvoll erwiesen. Für eine Atemsitzung sind zwei bis drei Stunden empfehlenswert. 

Im Rahmen einer körpertherapeutischen Begleitung geht es ausschließlich um die persönlichen Themen. Entsprechend werde ich keinerlei 'Ratschläge' oder 'gute Tipps' geben, sondern den Entwicklungsprozess begleiten. Wer lieber ein kurz- oder mittelfristiges Ziel erreichen möchte und für das Erreichen Unterstützung sucht, sei auf 'Coaching & Supervision' verwiesen.

 

Trotz allem ...

 

...sind nach meiner eigenen Erfahrung nicht so sehr die jeweiligen Methoden entscheidend, sondern vielmehr die persönliche Sympathie, die die therapeutische Beziehung trägt. Darum möchte ich es bei diesem kurzen Überblick belassen und lieber zu einem persönlichen Gespräch einladen. Ich freue mich über Ihre e-mail oder Ihren Anruf.

 

Schlussbemerkung

 

Selbstverständlich unterliege ich in meiner Arbeit der Schweigepflicht. Hinsichtlich der gemeinsamen Arbeit garantiere ich einen geschützten Raum!

 

Tweets von Integrale Therapie @IntegraleTherap
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ulrich Eggert